www.danny-june-smith.com
office@danny-june-smith.com
+49 (0) 6184- 59 54 0 19

JUNE´S TUNES – EINE STIMME & EINE GITARRE

Countrymusic, Folk- & Protestsongs der 68er, Southern- Rock, Pop Music und Liedermacher (deutsch und englisch)

Wohnzimmerkonzerte, kleine Clubs, Bars sowie Cafés, Whiskey- und Weinverkostungen, – Privatveranstaltungen, – Lagerfeuerromantik

Handmade- und Acoustic Music war niemals „out“ und findet zur Zeit wieder mehr und mehr Beachtung und Publikum.

Singer/ Songwriter/ Akustikmusiker erzählen u. a. melodiöse, ergreifende Geschichten, in die sich der Zuhörer mit all´ seinen Emotionen hineingeben und ganz darin verlieren kann. Warme bis knackige Gitarrenklänge plus facettenreiche Stimmen, die Ohr und Gemüt verwöhnen, lassen den Alltag vergessen und die Dinge wieder in den Vordergrund rücken, um die es ursprünglich geht: Leben, fühlen, genießen, Gemeinschaft und Freiheit zelebrieren.

Coversongs von folgenden Interpreten werden akustisch performt (kleiner Auszug)

Countrymusic: Johnny Cash, Dolly Parton, Kenny Rogers, June Carter, Tammy Wynette, Loretta Lynn, Alison Krauss, Lonestar, Lady Antebellum, Kathy Matthea, The Dixie Chicks, Heather Myles, Garth Brooks

Folkmusic: Kris Kristofferson, Emmylou Harris, John Denver, Joan Baez, Albert Hammond, Bob Dylan, The Box Tops, Barclay James Harvest, Simon & Garfunkel, Woody Guthrie, Supertramp, Styx, Slade, Peter, Paul & Mary, Mary Hopkin, Joni Mitchell, Scott McKenzie, Melanie Safka, Bobby Darin

Southern- und Rockmusic: Glenn Frey (The Eagles), John Fogerty, The Rolling Stones, Tom Petty, CCR

Pop: Sheryl Crow, Amanda Marshall, Soul Asylum, Four Non Blondes, Gabriella Cilmi, Fool´s Garden, Eurythmics, Nena, Wet Wet Wet, The Beatles, Vaya Con Dios, Deep Blue Something. James Blunt, Ed Sheeran

Liedermacher: Reinhard Mey, Hannes Wader, Juliane Werding, Volker Lechtenbrink, Udo Lindenberg, Udo Jürgens, Gunter Gabriel, Annett Louisan

Jazz: Doris Day, Ella Fitzgerald, Nora Jones, Fats Waller, Bing Crosby

…und noch so viele mehr – natürlich auch Originale aus Dannyjune´s Feder und den Alben „Back in the Bar“, „Made in June“, „Für Dich ganz allein“ und „PHOENIX“!

Hörproben

 „Diese Welt“ – June´s Tunes (YouTube)

 „Hallelujah“ – Leonard Cohen (YouTube)

 „Love can build a Bridge“ – The Judds (YouTube)

 „Der Träumer“ – Volker Lechtenbrink (YouTube)

„Whiskeybar- Countrystyle Medley 2018“ (YouTube)

 

Downloads:

Flyer als PDF »

Plakat DIN- A2 »

Was der Veranstalter über uns wissen möchte

Name: June´s Tunes
Mission: Eine Stimme & eine Gitarre für die gemütliche Stimmung in kleiner Runde
Besetzung: Solo, auf Wunsch auch im Duo oder Trio
Zielgruppe: Wohnzimmerkonzerte, Geburtstage, Clubgigs, Straßenfeste, Lagerfeuer, Einlage auf Jubiläum etc.
Auftrittslänge: Solo:  2 x 45 Minuten, Duo/ Trio: 3 x 45 Minuten
Anzahl Songs/ Repertoire: Pop-, Folk-, Country-, Rockmusik / ca. 30 – 40 Songs pro Buchung
Flexibilität: Sehr hoch
Anlage und Bühnenlicht: Auf Wunsch vorhanden
Prof. Techniker: Über uns buchbar mit separater Rechnung
Preis: Fair, auf Veranstaltung abgestimmt, moderat
Übernachtung erwünscht: Ab 100 km von 63584
Kontakt: 06184-5954019, office@danny-june-smith.com
Hörproben und weitere Infos: YouTube

Pressetext:

June´s Tunes (ruhig & akustisch)

Wohnzimmer- Atmosphäre wie am Lagerfeuer.
June´s Tunes unterhält das Publikum, welches gerne zuhört und sich auf ein ruhiges Konzert voller Songs zum Träumen und Nachdenken freut. 60´s und 70´s Songs mit vielen Hippie- Woodstock- Einflüssen, gepaart mit Singer- Songwriter Kompositionen der Interpretin, vermischen sich mit folkigen Klängen, einigen beliebten Pop- und Countrytiteln früherer und aktuellerer Zeiten und Evergreens. Die ruhig gezupfte und auch mal gestrummte Gitarre, vereint mit weiblichem Gesang, heben sich sehr von der heutigen schnellen und lauten Zeit ab. Daher ist diese Formation etwas ganz Besonderes für den aufmerksamen Zuhörer. Inhalt und Lebensfreude spielen hier die Hauptrolle und laden ein, mitzuwippen, oder zeitweise mitzuklatschen, mitzusingen und sich neu zu „booten“: Einfach mal abschalten und verspielte, bis auf die schönsten Klänge reduzierte Musik in bunten Facetten genießen.